Angelika Eisele

ist Diplomsportwissenschaftlerin mit dem Schwerpunkt Freizeit & Kreativität.

In ihrem Studium an der Deutschen Sporthochschule Köln hatte sie sich auf Bewegungstheater, Elementarer Tanz und Klettern spezialisiert.
Angelika liebt es anderen Bewegung und Sport näher zu bringen und dabei zu helfen ein gutes Körpergefühl zu entwickeln.

Auch wenn es auf den ersten Blick nicht so scheint, haben Yoga und Klettern einige Gemeinsamkeiten.

Bei ihrer Leidenschaft, dem Klettern spielen Naturverbundenheit und innere Stärke eine wichtige Rolle. Sowohl beim Klettern, als auch beim Yoga bieten Beweglichkeit und Kraft eine gute Voraussetzung Ziele zu erreichen. In beiden Bereichen versucht man zu sich selbst zu finden und durch mentale Kraft die eigenen körperlichen und geistigen Fähigkeiten zu erkennen und zu nutzen. Man taucht ein in seine Umwelt und wird eins mit der Natur. Dadurch entsteht ein Gefühl von endloser Freiheit und immenser Stärke.
Die Erfahrung, dass Yoga immer wieder helfen kann, den manchmal stressigen Alltag besser und entspannter zu meistern begeisterte Angelika seit ihrer ersten Yogastunde. Im Dezember 2008 absolvierte Angelika die Yogalehrerausbildung bei Lord Vishnus Couch.

Angelikas Yogastunden sind geprägt durch einen dynamisch-kraftvollen Stil, der von Humor und Freude begleitet wird. Sie legt viel Wert auf korrekte und gesunde Körperhaltung und Bewegungsausführung.
Dadurch verhilft sie ihren Schülern zu einem ausgeglichenen Körpergefühl und schafft es immer wieder die Schüler zu motivieren und zu fördern.

Durch ihren Yogaunterricht möchte Angelika helfen Ausgeglichenheit und innere Ruhe durch Bewegung und Entspannung zu erreichen.

Zurück zur Übersicht